THERESA BRUCKNER

Malreisen

 
 
 

Sie geht hinaus - meistens hat sie die Staffelei im Gepäck. Sie malt direkt vor Ort, skizziert das Naturerlebnis auf die Leinwand. Und doch ist das Sinnliche lediglich der Anstoß, denn Theresa Bruckner bleibt nicht vom Gegenständlichen abhängig. Das fertige Gemälde lässt sich als Zusammenführung einer intuitiven, spontanen Malerei mit dem beobachteten Gegenstand verstehen. Es wird zum Sinnbild nicht nur für die äußere Welt, sondern auch für das innere Ereignis: "Ich will von der Schönheit der Natur Zeugnis ablegen, vor allem, weil das heute immer weniger gesehen wird" erläutert sie.

 
 

Elisabeth Vera Rathenböck

 
 
      Österreich      
      Griechenland      
      Italien      
      Spanien      
      Schweiz      
      Groß Britannien      
      Irland      
      Kroatien      
      Dänemark      
      Deutschland      
      Tunesien      
             
             
  THERESA BRUCKNER - Malreisen THERESA BRUCKNER - Malreisen THERESA BRUCKNER - Malreisen THERESA BRUCKNER - Malreisen THERESA BRUCKNER - Malreisen  
             

Home   Galerie   Biografie   Bilder   Glasmalerei   Keramiken   Ausstellungen

Kontakt / Impressum